Silber, Bronze & Saarlandrekord bei der DM in Leipzig

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest

Zweimal Bronze hatte ich mir im Vorfeld der Deutschen Meisterschaften gewünscht, am Ende wurden meine persönlichen Erwartungen sogar noch übertroffen.

Hochmotiviert bin ich an Tag 1 der Meisterschaften in den Weitsprungwettbewerb gestartet. Im Wettkampfverlauf zeigte sich schnell, dass die Konkurrenz und ich persönlich auch nicht so richtig in den Wettkampf gefunden haben. Alyn Camara und Julian Howard kämpften als Favoriten um den Titel, konnten jedoch ebenso mit keiner überragenden Weite überzeugen. Ich persönlich lag bis zum sechsten Versuch auf Platz fünf und hoffte auf einen Sprung im Bereich meiner Bestleistung. Im Jahr 2014 gewann ich mit einer Weite von 7,75m an gleicher Stelle bereits die Bronzemedaille. Vor dem Wettkampf war ich überzeugt eine ähnliche Weite an diesem Tag anbieten zu können und somit wieder eine realistische Chance auf die Medaillenränge zu haben. In meinem letzten Versuch konnte ich mich auf 7,55m steigern und sicherte mir erneut in Leipzig die Bronzemedaille. Mit der Weite war ich zwar unzufrieden, aber ich hatte meine Wunschplatzierung erreicht und war natürlich darüber sehr glücklich.

Am zweiten Tag freute ich mich dann zusammen mit meinem Team vom LAZ Saar 05 Saarbrücken und wie ich glaube mit dem gesamten Saarland auf die 4x200m Staffel. Nach dem verrücktesten Staffellauf meines Lebens; Ein freches Überholmanöver und ein Sturz bei der Staffelholzübergabe, konnte ich mir zusammen mit meinen Staffelkollegen: 1.Robert Hind, 3. Ismail Jean Conde & 4.Rouven Christ eine weitere Medaille sichern. In sensationellen 1:24,88min.sicherten wir uns ganz knapp hinter Leverkusen die Silbermedaille. Die Zeit bedeutet die Verbesserung des Saarlandrekords um fast 1sec. und den Einzug auf Position Nr. 6 in der ewigen Deutschen-Bestenliste. Ein wahnsinniger Erfolg, wir haben uns alle sehr gefreut. Danke an dieser Stelle auch an Lukas Hein, Thanusanth Balasubramaniam & Rene Mählmann. Unser Erfolg ist auch eurer Erfolg.

Insgesamt haben das Saarland, der LAZ Saar 05 Saarbrücken und meine Trainingsgruppe sehr gut abgeschnitten. Glückwunsch an alle Teilnehmer. Mehr Informationen zu sonstigen Erfolgen findet ihr in der Ergebnisliste oder auf: www.LAZ-go.de

Ein weiteres Dankeschön an den Saarländischen Rundfunk und an die zahlreichen anderen Medien die in den vergangen Wochen sehr zahlreich und stets positiv über uns berichtet haben. Alleine an diesem Wochenende war ich in drei verschieden TV-Sendern insgesamt in fünf Sendungen zu sehen. Da freuen sich die Sponsoren. 🙂

Ich bin schon jetzt gespannt auf die Sommersaison #LAZgo

 

Fotograph: Rouven Christ

Teile diesen beitrag

Share on facebook
Share on twitter
Share on google
Scroll to Top