Vorbei der Traum von der Europameisterschaft?!

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest

Mein Bein macht noch immer Ärger! Zwei weitere Wochen nach dem Trainingslager Anfang Mai, hatte ich noch muskuläre Beschwerden und behandelte diese professionell und mit allen mir gegebenen Ressourcen. Während einer Weitsprung Trainingseinheit auf Teneriffa hatte ich mir eine Verletzung auf der Rückseite des rechten Oberschenkels zugezogen. Obwohl ich die Beschwerden bestmöglich behandelt habe, zeigte sich die Verletzung als hartnäckiger Gegner. Drei Wochen dauerte der Heilungsprozess bis ich, vollständig beschwerdefrei, mein gewohntes Training absolvieren konnte. Nach einer Woche des Höhenflugs war ich dann überglücklich. Im Training lief alles perfekt. Am 25.Mai startete ich bei der Kurpfalz Gala in Weinheim. Ein Fehler?! Beim 100m Vorlauf meldete sich die Verletzung unerwartet zurück und beendete den Wettkampf. Seitdem bin ich wieder mehrmals täglich in Behandlung und versuche was ich kann um möglichst schnell in die Saison zu starten. Die Deutschen U23 Meisterschaften und das Qualifikationsende für die U23 Europameisterschaften in Finnland rücken immer näher. Ein Spiel gegen die Zeit, welches ich nach Aussage der Ärzte vermutlich verlieren werde. Die kurze Trauerphase nach der schockierenden Diagnose habe ich schnell überwunden.

Trotz der Verletzung trainiere ich ein bis zweimal täglich hart um meine weiteren Ziele am Ende der Saison zu erreichen.

Fotograph: Marcel Kirstges

Teile diesen beitrag

Share on facebook
Share on twitter
Share on google
Scroll to Top