DLV Stadionsprecher-Ausbildung 2013

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest

Seit dem vergangenen Wochenende hat der Leichtathletik-Verband Rheinland mit Sabrina Münn, Katrin Wöhlken und Marcel Kirstges drei neue Stadionsprecher, die ab sofort zum Einsatz bereitstehen.

Gregor Winkler, von der DLV-Fachkommission Veranstaltungsmanagement, leitete im Auftrag des Deutschen-Leichtathletik Verbandes die Stadionsprecherausbildung in Fürth, zu der insgesamt 17 Teilnehmer aus dem gesamten süddeutschen Raum angereist sind. Zahlreiche Rhetorikschulungen und praktische Übungen machten den Lehrgang neben lustigen Anekdoten von Gregor Winkler zu einer spannenden und lehrreichen Veranstaltung. Alle Altersgruppen waren unter den Teilnehmern vertreten und alle waren mit Inhalt und Organisation der Veranstaltung sehr zufrieden. Die drei „Frischlinge“ verstärken das Team der ausgebildeten, rheinländischen Stadionsprecher, welches aktuell aus Daniel Schüler und Miriam Neumann besteht. Diese Beiden absolvierten die gleiche Ausbildung beim letzten DLV-Lehrgang dieser Art im Jahr 2010.

Sabrina zeigt ihr Können am nächsten Wochenende bei den Bezirksmeisterschaften ihres Heimatvereins in Ahrweiler. Katrin und Marcel freuen sich ebenfalls auf ihren ersten Einsatz und laden zum Deichlauf in Neuwied ein, bei dem sie am 17. Mai als Co-Moderatoren aktiv werden.

Für Informationen und Buchungen der LVR-Stadionsprecher wenden sie sich bitte an die Geschäftsstelle des Leichtathletik-Verbandes Rheinland.

Fotograph: Privat

Bildteilnehmer: Teilnehmer des Stadionsprecherlehrgangs, Sabrina Münn, Marcel Kistges & Katrin Wöhlken

 

Teile diesen beitrag

Share on facebook
Share on twitter
Share on google
Scroll to Top