Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest

Zwei Wochen Mathematikvorkurs am RheinAhrCampus waren für mich der erste Kontakt zur Hochschule in Remagen. Eine persönliche Herausforderung, denn Mathematik zählte in der Oberstufe auf dem Gymnasium nicht zu meinen Lieblingsfächern. Trotz wilden Zahlenkombinationen und vielen Formeln hatte ich viel Spaß und konnte mein mathematisches Wissen aktivieren. Die zweiwöchige Vorlaufzeit nutzte ich zur Optimierung des neuen Tagesablaufs. Essenszeiten, Trainingszeiten und der Transfer von den Rheindörfern nach Remagen bestimmen in den kommenden Monaten meinen Tagesrhythmus. Alles muss perfekt geplant sein, damit ich auch in Zukunft parallel zum Studium mein hohes Trainingspensum halten kann. Am Montag ist Semesterbeginn und das Sportmanagement Studium kann offiziell beginnen. Gespannt bin ich auf die Studieninhalte und auf meine Vorgehensweise bei der Bewältigung der neuen dualen Herausforderung.

Ich freue mich auf den neuen Lebensabschnitt und wünsche allen Erstsemestern viel Freude am Studium.

Teile diesen beitrag

Share on facebook
Share on twitter
Share on google
Scroll to Top