Sporthilfe-Kampagne: Dein Name für Deutschland

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest

Wie viele andere Sportler der olympischen Disziplinen, werde auch ich vielseitig von der Deutschen Sporthilfe unterstützt und gefördert. Deshalb ist es mir ein persönliches Anliegen, auf die Kampagne: “Dein Name für Deutschland” aufmerksam zu machen. Wie Anfang des letzten Jahres erscheint die nächsten Wochen wieder der TV-Spot der Sporthilfe auf meiner Startseite, doch diesmal mit einem besonderen Eyecatcher. Wer weiß was ich meine?

Richtig! Mein Name erscheint in dem Video der Sporthilfe. Und da könntet ihr auch stehen. Unterstützt die Sporthilfe und werdet ein Teil davon, wenn die deutschen Sportler um die Medaillen kämpfen.

Viele Spaß auf den Seiten der Deutschen Sporthilfe.

Was heißt das?
Jeder, der 3 Euro im Monat an die Deutsche Sporthilfe spendet, wird damit zum “offiziellen Sponsor” der deutschen Spitzensportler. Er kann zukünftig stolz darauf sein, einen kleinen Teil zu den Erfolgen der deutschen Athleten bei Olympischen Spielen, Paralympics, Welt- oder Europameisterschaften beizutragen. Und er bekommt – neben einem Begrüßungspaket – eine weitere emotionale Gegenleistung als “offizieller Sponsor”: Sein Name wird im Internet, in Anzeigen in Zeitungen und auf Großplakaten zu sehen sein und ihn damit als Sponsor der deutschen Spitzensportler ausweisen.

Die Kampagene gibt der Bevölkerung einen Einblick in das Leben eines Sportlers und weist auf sarkastische Weise, besoders auf das Verhältnis zwischen “Lohn” und Zeitaufwand hin.

Foto: Deutsche Sporthilfe

Teile diesen beitrag

Share on facebook
Share on twitter
Share on google
Scroll to Top