Kompaktausbildung zum Vereinsmanager erfolgreich abgeschlossen

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest

Seit August trafen sich 18 Anwärter für die Vereinsmanger C-Lizenz in Koblenz und lernten gemeinsam, was für die Leitung und die Organisation in Vereinen dringend benötigt wird.

Komplizierte Themen wie Steuern und Vereinsrecht gehörten genauso zur Tagesordnung wie die vielen kreativen Komponenten der Ausbildung: Öffentlichkeitsarbeit, Sponsoring und Marketing. Es wurde an insgesamt vier Modulen, die insgesamt 13 Tage umfassten viel gearbeitet aber auch viel gelacht. Unsere gemischte Gruppe hatte immer ausreichend Gesprächsstoff und die erfahrenen Vorstandsmitglieder der Vereine hatte viel zu erzählen. Nach bestandener Abschlussprüfung konnten alle Teilnehmer als lizensierte Vereinsmanger von Gevelinghausen nach Hause reisen.

Trotz der neu erworbenen Kenntnisse wird sich meine Arbeit in meinem Heimatverein der LG Rhein-Wied auch in Zukunft auf kleine Arbeiten an der Homepage beschränken, denn ähnlich wie bei der C-Trainer Lizenz, die ich im Sommer gemacht habe, fehlt mir zum ausüben dieser Tätigkeiten leider die Zeit. Doch das Wissen aus der Vereinsmangerausbildung kommt auch meiner eigenen Homepage zu Gute. Bereits jetzt freue ich mich nach einer langen sportlichen Karriere als Trainer und Vereinsmanager in meinem Verein engagieren zu können. Ich bin zwar noch nicht sicher welche Richtung ich bei meiner beruflichen Zukunft einschlagen werde, doch ich bin davon überzeugt, dass mir die Ausbildung beim Sportbund Rheinland weiterhelfen wird.

Danke an Barbara Berg die Abteilungsleiterin der SBR Management-Akademie die uns die gesamte Ausbildung hervorragend betreute und beim Ablauf der Ausbildung keine Wünsche offen ließ. Ich wünsche allen Vereinsmanagern viel Spaß und Erfolg bei der Arbeit und freu mich auf ein Wiedersehen.

 

Fotograph: Manfred Karlinczek

Teile diesen beitrag

Share on facebook
Share on twitter
Share on google
Scroll to Top